Willkommen bei der baden-württembergischen
Landesstiftung Opferschutz!

Wir heißen Sie auf der Homepage der Landesstiftung Opferschutz ganz herzlich willkommen. Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über Arbeit und Aufbau der Landesstiftung.
Die in der Zeit von 2001 bis einschließlich 2013 von der Baden- Württemberg Stiftung und ab 2014 aus Haushaltsmitteln finanzierte Stiftung hat es sich zum Ziel gesetzt, Opfern von Straftaten zu helfen. Zum einen geschieht dies durch direkte finanzielle Zuwendungen an von Gewalttaten betroffene Personen. Wir wollen damit bestehende Lücken bei der gesetzlichen Opferentschädigung schließen. Zum anderen können durch die Stiftung aber auch Opfer-Zeugen-Betreuungsprogramme unterstützt werden.

Die Errichtung der Stiftung stellt nach unserer Überzeugung einen bedeutenden Schritt auf dem Weg zu einer weiteren Verbesserung des Opferschutzes im Land dar. Wir hoffen, dass sie Signalwirkung entfaltet und die berechtigten Belange der Opfer weiter in das Zentrum bei der Betrachtung von Straftaten rückt. Wir würden uns freuen, wenn dadurch auch andere veranlasst würden, sich - innerhalb oder außerhalb von bereits bestehenden Verbänden, Einrichtungen und Projekten - stärker für den Opferschutz zu engagieren.

 

Guido Wolf MdL
Justizminister Baden-Württemberg
Wolfgang Eißer, Vorsitzender
Präsident des Landgerichts a. D.